GERHARD BENKERT

Meine Passion: Sitzen zu einem Statement zu machen.

Diese Leidenschaft lebe ich mit Konsequenz. Seit über 30 Jahren stehe ich für das Produktdesign von „Benkert Bänke“:

Sitzen im Freien - mit allen Assoziation, die man dazu hat. Jetzt geht die Reise weiter. Sitzen wird zu einem skulpturalen Ereignis im Interieurbereich. Das Besinnen auf das Wesentliche, das Reduzieren auf das Unabdingliche und der Wunsch nach strahlender Klarheit haben mich das Sesseldesign PURIST zeichnen lassen. Getrieben von der Vorstellung Perfektion zu erreichen, sind Sessel entstanden, die in Form und Proportion klar und rein, Sinnbild für das Wesentliche sind. Ohne Kompromisse und sinnlosem Ballast stehen die Puristen im Raum.

My passion: Making sitting into a statement.

I have this passion through and through. I have been deeply involved in the design of Benkert benches for more than 30 years. Sitting in the open air - with all the associations it conjures up. The road now goes ever onwards. Sitting becomes an indoor sculptural event. Contemplation of what is essential, reduction to what is indispensable and the desire for luminous clarity - all induced me to sketch the design for the PURIST armchair. Driven by the idea of achieving perfection, armchairs evolved which, in the clarity and purity of their shape and proportions, are the symbol of what is essential. The Purists take their place in the room without compromise and pointless trappings. 

Klar. Clear.

Die klare Vorstellung des Ziels, Sitzmöbel mit höchstem Anspruch zu entwerfen und die persönliche Kompetenz für stringentes Design einfließen zu lassen, haben Benkert PURIST Chairs ins Leben gerufen.

Benkert created the PURIST chairs with the clear idea of the objective of designing seats of the highest standards and allowing the personal capacity for rigorous design to be absorbed into the chairs.

Präzise. Precise.

Die Präzision der Formensprache ist allgegenwärtig – ein Leben ohne Ästhetik undenkbar. Denn wir sind, was wir kommunizieren. Nicht nur im Wort und Bild, sondern in Taten. Präzision befreit von unnötigen Fragen.

The precision of the design language is present everywhere - a life deprived of aesthetic interest is unthinkable. We are only what we communicate. Not only in words and images, but also in deeds. Precision liberates us from unnecessary questions.